Corona-Update zum Januar 2021

Auch zum Beginn des neuen Jahres ist noch keine Entschärfung der Lage in Sicht. Auch wenn es uns hier im Norden Deutschlands noch verhältnismäßig gut geht, sind wir von den Corona-bedingten Beschränkungen getroffen. Wir sind froh, als systemrelevant eingestuft zu sein und weiterhin uneingeschränkt für Sie und Ihr Tier zur Verfügung zu stehen.

Wir haben in den vergangenen Monaten bewiesen, dass wir die Abstands- und Hygieneregeln im Praxisbetrieb realisieren können. Dafür danke ich meinen Mitarbeitern und unseren sehr disziplinierten Kunden. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass diese Regeln auch weiterhin eingehalten werden. Kommen Sie bitte alleine mit Ihrem Tier und haben Sie Verständnis dafür, dass Sie nicht mit uns am Behandlungstisch stehen können. Wir sind immer zu zweit im Behandlungsraum, damit Sie Ihr Tier nicht festhalten müssen. Halten Sie bitte die Abstandsregeln ein – auch am Tresen. Tragen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz korrekt und durchgehend. Betreten Sie den Vorraum und die Praxis nur, wenn es dort leer ist. Verzichten Sie auf einen Besuch bei uns, wenn Sie sich krank fühlen und schicken Sie jemand anderen mit Ihrem Tier. Wir können die Befunde und Therapie hinterher gerne telefonisch besprechen.
Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung und auch darum, Medikamente vor der Abholung telefonisch vorzubestellen, um Ihren Aufenthalt in unserer Praxis so kurz wie möglich zu halten – all das im Sinne der weiteren Risikovermeidung.
Bleiben Sie gesund!

Angelika Drensler und Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.